Im Juli:
"Der Sommer in der Küche"

Den Sommer in der Küche - man kann ihn riechen ! Kulinarisch ist jetzt die Zeit, so richtig aus dem Vollen zu schöpfen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Im Juli gibt es heimisches Obst und Gemüse in Hülle und Fülle. Dazu frische, knackige Salate und herrlich duftende Kräuter, die sich bestens als Beilagen zum Kochen und Grillen eignen. Die Grillsaison hat ihren Höhepunkt erreicht und selbst auf dem kleinsten Rost ist viel Platz für Fantasie und Experimentierfreunde !

 

Wissenswertes über den Monat Juli:

Der Juli ist der Geburtsmonat des römischen Kaiser Gaius Julius Caesar, dem er auch seinen Namen verdankt. Im altrömischen Kalender, dessen Jahr mit dem März begann, war der Juli der fünfte Monat und hieß schlicht Quintilis, von lateinisch "quintus", der Fünfte. Doch zu Ehren Caesars, der 46 vor Christus übrigens auch die Kalenderreform vom altrömischen zum Julianischen Kalender anstieß, wurde er umbenannt.
Julius Caesar war damit der erste Mensch, dessen Name in einem Monatsname verewigt wurde.